Activa Resources AG: Hebel auf den Ölpreis +++ Rekordtiefe Zinsen ausnutzen

Inhalt dieser Ausgabe

  1. Activa Resources AG – Hebel auf den Ölpreis
  2. So handeln Sie an der Börse kostenlos
  3. Zinsen auf Rekordtief – So machen Sie aus der Not eine Tugend

 

›› Activa Resources AG – Hebel auf den Ölpreis
von Christian Lohmer, Lohmer Research LR

Christian Lohmer, Lohmer Research LRGeschäftstätigkeit!

Die im Jahr 2005 gegründete Activa Resources AG (WKN 747137) mit Hauptsitz in Bad Homburg ist ein unabhängiges Öl- und Gasunternehmen. Die Geschäftsaktivitäten sind der Erwerb und die Entwicklung von Erdöl- und Erdgasfeldern sowie der Verkauf der Produktion an Dritte.

Activa Resources erwirbt Schürfrechte und produzierende oder nicht produzierende Projekte in Gebieten, die in bereits entwickelten Feldern mit komplexen geologischen Strukturen liegen und eine bestehende Infrastruktur bieten.

Die wichtigste Feldbeteiligung und Wachstumsmotor – OSR-Halliday – befindet sich in der Eaglebine Formation in einem der dynamischsten Erdöl-Plays in Nord-Amerika. Diese wird ergänzt durch eine Reihe von Beteiligungen die sich noch in einem frühen Stadium der Entwicklung befinden.

Activa Resources AG - Geschäftszahlen

Erfolgreiche Kapitalerhöhung!

Im Oktober vergangenen Jahres erfolgte eine erfolgreiche Kapitalerhöhung über 10% zum Kurs von 1,4 Euro je Aktie. Das Grundkapital erhöhte sich dadurch von 5,5 auf 6,0 Mio. Euro. Die neuen Aktien dieser Privatplatzierung wurden von einem deutschen strategischen Investor aus der Energiebranche bezeichnet.

60% der Förderung gehedged!

Für das Jahr 2016 ist die Gesellschaft gut gehedged. Insgesamt bestehen Preisabsicherungen für rund 3.000 Barrel pro Monat bei einem Durchschnittspreis von 67,5 USD pro Barrel. Entsprechend sind ca. 60% der monatlichen Erdölproduktion, die sich zurzeit auf ca. 5.000 Barrel beläuft, für das Jahr 2016 gehedged.

Operative Neuigkeiten!

Die Projektpartner von OSR-Halliday haben kürzlich vereinbart, die Vorbereitungen für die neunte Horizontalbohrung im 1. Quartal 2016 umzusetzen und den Bohrauftrag zum Jahresende zu erteilen. Grundvoraussetzung hierfür ist ein Ölpreis mindestens auf dem gegenwärtigen Niveau.

Einschätzung

Der Ölpreis hat sich seit Mitte letzten Jahres halbiert.

Rohöl der Sorte Brent - Preisentwicklung

Die Aktie Activa Resources hat in der selben Zeit etwa drei Viertel ihres Wertes eingebüßt.

Activa Resources AG - Kursverlauf

Wer an eine Erholung des Ölpreises glaubt, kann sich mit der Aktie einen Hebel auf den Ölpreis erwerben. Spekulativ kaufen! Totalverlustrisiko!

Activa Resources AG - Kennzahlen zur Aktie

Sie wollen zukünftig von solchen Aktienanalysen profitieren? Dann melden Sie sich für unseren Börsendienst „Geldanlage Premium Depot“ an und bilden Sie unser Depot einfach 1:1 nach. Erfahren Sie, welche Aktien aktuell in ein Depot gehören und welche Investments noch Kurspotential bieten. Das Beste: Sie können uns einen vollen Monat lang kostenlos testen. Melden Sie sich jetzt hier an!

 



›› So handeln Sie an der Börse kostenlos
von Geldanlage-Brief-Team

Die OnVista Bank bietet ihren Kunden ab sofort den börslichen Handel mit QUOTRIX an. Dadurch ergibt sich eine Reihe von Vorteilen:

Quotrix - Wegfall aller börslichen Kosten

Mit dem elektronischen System der Börse Düsseldorf kann man Kosten sparen und dabei alle Vorteile eines modernen Tradings mit attraktiven Ordertypen und nachweislich hoher Preisqualität nutzen. QUOTRIX ist ein vollüberwachtes Börsensystem, welches die Börse Düsseldorf bereits seit 2001 betreibt. Wesentliche Vorteile sind unter anderem der Wegfall aller börslichen Kosten, also Courtage und Transaktionsentgelt, Deutschlands längste Börsenhandelszeiten von 8 bis 23 Uhr und die Referenzmarktgarantie.

Letztere sichert Anlegern zu den Xetra-Öffnungszeiten mindestens so gute Kurse wie das elektronische System der Frankfurter Börse. Unabhängige Auswertungen von Banken, so genannte Best Execution-Prüfungen, haben QUOTRIX bereits in bestimmten Wertpapierkategorien die besten Konditionen bestätigt.

OnVista Bank - Wertpapiere ohne Orderprovision kaufen

Mit dem neuen Marktteilnehmer OnVista Bank haben nun Anleger die Chance, diese Vorteile zu nutzen und Kosten bei Wertpapiergeschäften einzusparen. Rund 60.000 Depots verwaltet die OnVista Bank für ihre Kunden und hat ihren Fokus auf den preiswerten Handel mit Wertpapieren gerichtet. Mit dem OnVista-Depot können Sie durch den Einsatz von sogenannten FreeBuys (Freikäufen) Wertpapiere ohne Orderprovision kaufen.

Anzeige:
OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit

 



›› Zinsen auf Rekordtief – So machen Sie aus der Not eine Tugend
von Geldanlage-Brief-Team

Für sein Guthaben auf Tages- oder Festgeldkonten erhält man derzeit kaum noch Zinsen. Der Bund-Future, das Barometer für den deutschen Rentenmarkt, kletterte am Dienstag auf bis 165,23 Punkte und notierte damit wieder einmal so hoch wie nie zuvor. Im Gegenzug fiel die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen auf unter 0,25%. Der Zins zweijähriger Schatzanweisungen fiel sogar auf ein neues Rekordtief von minus (!) 0,51%. Doch es gibt auch Profituere dieser Entwicklung.

Baugeldzinsen auf Rekordtief

Baugeldzinsen steuerten ebenfalls auf ein Rekordtief zu. Damit können sich Häuslebauer so günstig finanzieren wie nie. Und noch nie war es so einfach, seinen Immobilienwunsch in die Tat umzusetzen. Wer heute ein Eigenheim kauft, zahlt in der Regel nur einen Bruchteil dessen, was Immobilienerwerber früher für die Finanzierung aufbringen mussten. Und mit einer Kombination aus Bausparvertrag und Immobilienkredit lassen sich die aktuellen günstigen Konditionen bis zur letzten Rate sichern.

Die Kombination macht’s

Dabei schließt der Immobilienerwerber einen Bausparvertrag in Höhe des Finanzierungsbedarfes und einen tilgungsfreien Immobilienkredit in gleicher Höhe ab. Mit dem Kredit finanziert er seine Immobilie. Zu Beginn zahlt er dafür nur Zinsen und spart parallel den Bausparvertrag an. Nach dessen Zuteilung löst er mit der Bausparsumme den Immobilienkredit auf einen Schlag ab und begleicht anschließend nur noch die Raten für sein Bauspardarlehen – und muss sich während der gesamten Laufzeit keine Sorgen über steigende Zinsen machen.

Der Staat spart mit!

Mit Wohn-Riester ist die Finanzierung des Eigenheims noch einfacher, denn der Staat spart mit! Seit 2008 fördert er riesterzertifizierte Bausparverträge und Wohnbaudarlehen mit jährlichen Zulagen. So erhält jeder erwachsene Förderberechtigte pro Jahr eine Grundzulage von bis zu 154 Euro, für Kinder gibt es sogar bis zu 300 Euro. Eine vierköpfige Familie kann auf diese Weise bis zu 908 Euro pro Jahr zusätzlich für die eigenen vier Wände erhalten.

Das Besondere beim Riester-Bausparen: Die Zulagen gibt es sowohl in der Spar- als auch in der späteren Darlehensphase. Diesen Vorteil bietet kein anderes Riester-Produkt. (Quelle: LBS)

 


 

Liebe Leser,

der Newsletter "Börse-Intern" (ehemals "Geldanlage-Brief") ist Ihre kostenlose Informationsquelle zur Börse, den Aktienmärkten und Finanzen.

Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie sind kostenlos dabei!




Datenschutzhinweise anzeigen...