Liebe Leser,

Sie möchten sich zu unserem kostenlosen Börsen-Newsletter "Börse-Intern (ehemals "Geldanlage-Brief") anmelden?

Hier gelangen Sie direkt zur kostenlosen Anmeldung!


Zusammenlegung von „Börse-Intern“ und „Geldanlage-Brief“

Seit dem 12. September 2016 heißt der „Geldanlage-Brief“ nun schon „Börse-Intern“. Der Grund für diese Umstellung ist eine intensivierte Kooperation mit www.stockstreet.de. Denn unser Chefredakteur Sven Weisenhaus arbeitet nicht nur für Geldanlage-Brief.de, sondern auch für Stockstreet.de schon seit einigen Jahren als Analyst und Redakteur. Stockstreet veröffentlicht ebenfalls einen kostenlosen Börseninformationsdienst, den täglich erscheinenden Newsletter "Börse-Intern". Seit Anfang 2016 schreibt Sven Weisenhaus auch die Analysen für "Börse-Intern". Da er für "Geldanlage-Brief" und "Börse-Intern" mit denselben Augen auf die Märkte blickt, wurden die Inhalte der beiden Newsletter im Zeitablauf weitestgehend gleich. Da lag es nahe, die Arbeit zusammenzulegen.

Noch aktueller und näher am Markt

Dadurch konnte der "Geldanlage-Brief" noch aktueller und näher am Markt sein als zuvor bereits. Denn seit dem 12.09.2016 werden die relevanten Börsenhintergründe nicht mehr mittwochs und sonntags, sondern jeden Handelstag schon kurz nach Börsenschluss verschickt. So werden die Leser börsentäglich und damit noch aktueller über die wichtigsten kursbewegenden Fakten informiert. Die enge Kooperation mit Stockstreet.de und die Umstellung auf börsentägliche Ausgaben erhöhte also die Informationsdichte und die Aktualität.

Neue einzigartige Analysemethoden

Doch nicht nur das. Seit der Umstellung können die Leser auch von den einzigartigen Analysemethoden profitieren, die bislang nur den Stockstreet-Lesern vorbehalten waren. So zum Beispiel von der Target-Trend-Methode, die perfekte Prognosen für den Verlauf des DAX und anderer Märkte zulässt. Oder von den Analysen zu den Verfallstagen. Auch profitieren alle Leser nun von den innovativen Prognosetools von Stockstreet.de: Zum Beispiel "Google Trends Trading" – hier werden die Suchanfragen bei Google untersucht, um das Interesse an einer Aktie oder eines Index zu hinterfragen und daraus Rückschlüsse über den zukünftigen Kursverlauf zu ziehen.

Das alles ist seit der Umstellung am 12.09.2017 auch für die Leser des (ehemaligen) Geldanlage-Briefs erhältlich – und zwar zeitnah an jedem Börsenhandelstag. Zudem ist das alles völlig kostenlos und unverbindlich – KEIN Probe-Abo, sondern dauerhaft kostenlos!

Der nächste Schritt zur Integration

Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die Newsletter seither aber nach wie vor sauber getrennt voneinander an die jeweiligen Leser verschickt. „Börse-Intern“ von geldanlage-brief.de sieht vom Layout her auch noch etwas anders aus als die „Börse-Intern“ von Stockstreet. Dies macht natürlich auf Dauer keinen Sinn. Und so liegt es nahe, die beiden kostenlosen und textlich identischen Newsletter der beiden Firmen nach einem Jahr jetzt auch endgültig zusammenzulegen. Für Sie ändert sich dadurch nichts. Lediglich das Logo des Newsletters wird zukünftig etwas anders aussehen. Art und Umfang des Briefes bleiben ansonsten von der Umstellung unberührt. Und es steht dabei außer Frage, dass Stockstreet den gleichen, hohen Anspruch an den Datenschutz stellt, wie die DBVM GmbH – auch hier wird sich für Sie nichts ändern.

Wenn Sie sich also für unseren kostenlosen Börsen-Newsletter anmelden möchten, dann können Sie dies über die Seite von Stockstreet tun.

Hier gelangen Sie direkt zur kostenlosen Anmeldung!

 

Ein Exot, und dennoch ein Klassiker

Es gibt zwar derzeit viele Newsletter und Börsenbriefe, die verschiedene Basiswerte (Märkte, Rohstoffe und auch einzelne Aktien) analysieren, doch einen Newsletter zur Börse, wie wir ihn für Sie kostenlos anbieten, werden Sie nirgendwo sonst finden.

Vielen am Markt vorhandenen Medien fehlt die notwendige Tiefe. Oft werden zwar Informationen zu den Börsen geliefert, eine Systematik und Kontinuität ist dahinter jedoch meist nicht erkennbar. Diese Marktlücke haben wir für Sie geschlossen – mit unserem kostenlosen Börsen-Newsletter.

Nur hier werden die Börsen sowohl nach der klassischen Fundamentalanalyse als auch nach der technischen Analyse betrachtet. Zudem werden die nötigen Grundlagen verständlich vermittelt und mit konkreten Empfehlungen verknüpft. – Und das alles völlig kostenlos und unverbindlich – KEIN Probe-Abo, sondern dauerhaft!

Professionelle Börsen-Analysen - kostenlos

In unserem kostenlosen Newsletter zur Börse erfahren Sie alles, was Sie über das Investieren Ihres Geldes in Aktien bzw. in andere Wertpapiere wissen müssen:

  • Leicht umsetzbare Praxistipps für Jedermann
  • Für Ihren langfristigen Vermögensaufbau
  • Kostenlos und unabhängig

Mit dem E-Mail-Newsletter "Börse-Intern" und den Inhalten auf der Internetseite www.geldanlage-brief.de sowie unserer Partnerseite www.stockstreet.de bieten wir Ihnen leicht verständliches und ebenso leicht umsetzbares Grundlagenwissen zum Investieren an der Börse und zur Auswahl der besten Aktien - kostenlos und unabhängig.
Erfahren Sie alles, was Sie schon immer über Börsen- und Aktien-Investments wissen wollten - für einen nachhaltigen Auf- und Ausbau Ihres Vermögens.

Seien auch Sie dabei. Hier gelangen Sie direkt zur kostenlosen Anmeldung!


Ihr Team von www.geldanlage-brief.de

 

Liebe Leser,

der Newsletter "Börse-Intern" (ehemals "Geldanlage-Brief") ist Ihre kostenlose Informationsquelle zur Börse, den Aktienmärkten und Finanzen.

Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie sind kostenlos dabei!




Datenschutzhinweise anzeigen...